Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

SPENDE

Elternberatung zu Erziehung und Bildung

Elternarbeit an Schulen und Elternberatung zu Erziehung und Bildung

" Die muttersprachige Erziehungs- und Bildungsberatung sowie die Arbeit mit Migranteneltern"  in den IG-Projekten hat eine 35-jährige Tradition.

Mit der Elternarbeit bezweckt die IG die Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken und die soziale berufliche Integration ihrer Kinder zu fördern.

" Die Elternarbeit der IG heute konzentriert sich auf "Elternarbeit an Grund- und Hauptschulen in der Region München Südwest". Elternarbeit mit bzw. Elternberatung von Migranteneltern ist dann sinnvoll und fruchtend, wenn sie in eine oder zwei feste Grund- oder Hauptschulen integriert ist. Die gewachsene Kooperationsbereitschaft zwischen Jugendhilfe und Schule schaffte Möglichkeiten, bedürfnisorientierte Erziehungs- und Bildungsangebote für Eltern und deren Kinder sowohl an der Schule, als auch in den Räumen der IG-Feuerwache zu etablieren.

Zielgruppe:

 In erster Linie Eltern mit Migrationshintergrund und ihre Kinder

  • Lehrkräfte, Schulleitungen und Elternbeiräte an Grund- und Hauptschulen
  • Pädagogische MitarbeiterInnen der IG-Projekte und von anderen Einrichtungen

 Ziele:

  • Eltern mit Migrationshintergrund in Bildungs- und Erziehungsangelegenheiten ihrer Kinder unterstützen.
  • Ihre Elternkompetenzen stärken.
  • zur Verbesserung der schulischen, beruflichen und sozialen Zukunftschancen ihrer Kinder beitragen.
  • Eltern mit Migrationshintergrund zur Interessenvertretung und Mitwirkung in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen sensibilisieren und motivieren.
  • Die interkulturelle Verständigung zwischen Eltern mit Migrationshintergrund, Lehrkräften und Mitarbeiter/innen in Schulen und pädagogischen Einrichtungen fördern.
  • Mit IG-Projekten und mit den dort beschäftigten pädagogischen Mitarbeiter/innen kooperieren.
  • Eine Vernetzung mit anderen Eltern-Projekten herstellen.

 Angebote:

  • Individuelle und familienorientierte Erziehungs- und Bildungsberatung auf Deutsch und Türkisch, bei Bedarf Vermittlung an Mitarbeiter/innen anderer Muttersprache.
  • Begleitung der Eltern in die Sprechstunde an Schulen.
  • Informations- und Diskussionsabende für Eltern mit Migrationshintergrund auf Deutsch und Türkisch.
  • Fortbildungen für Lehrkräfte und Elternbeiräte an den Grund- und Hauptschulen, pädagogisches Fachpersonal in den Einrichtungen zu dem Themengebiet "Interkulturelle Elternarbeit".
  • Organisation und Durchführung von Elternkursen
  • Organisation von Förderkursen für Kinder und Jugendlichen an Grund- und Hauptschulen
  • Organisation von Deutschkursen für Eltern an der Schule
  • Einzelfallhilfe nach "§ 27 1, 2 SGB VIII

 Arbeitsgrundlagen:

  • Gesetzliche Grundlagen: "§ 28 KJHG und "§ 27 (2) SGB VIII
  • Pisa – Studie
  • Beschluss des Schulausschusses des Stadtrats vom 14.7.04
 

Kontakt:

Semire Gülüm-Sahin

Ig-Feuerwache

Ganghoferstr. 41

80339 München

Telefon: 510 861 - 35

e-mail s.gueluem[at]initiativgruppe.de

Arbeitszeiten: Mo-Fr von 9.30-17.00 Uhr

Telefonische Beratung für Eltern:

Mo 15.00-17.00, Di 9.30-11.30 und Do 14.00-16.00

Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung