Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung     |     Verein

SPENDE

Blog UmdieWelt

Februar-März 2021. startet das Projekt MIKADO UMdieWELT und beteiligt sich mit dem wunderbaren Projekt WORD UP,

zusammen mit vielen Kooperationspartnern aus der ganzen Region.

Vielen Dank, dass wir ein Teil dieses Prozesses sein durften, es war sehr schön, mit Euch zu arbeiten. 

Ich glaube, dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. 

"WORD UP!" - Rap und Poetry gegen Rassismus und Diskriminierung

Rap und Poetry Slam Workshopwochenenden im online Format!
Wir tauschen uns zusammen über die Themen Rassismus und Diskriminierung aus und verpacken unserer Gedanken in Raptexte
und Poetryslams! 
 
online-Workshopwochenende ( 26.2.-28.2. oder 12.3.-14.3.) und Abschlus Online Veranstaltung am 19-20.03. 2021. 

Corona hat uns leider für unser geplantes Finale im Tonstudio des Jugendhaus Route66 in Haar einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Aber das kann uns nicht aufhalten. So haben wir uns nun entschieden, das Finale ebenfalls im online Format durchzuführen. 

In den beiden Workshopwochenenden sind bereits viele tolle Texte entstanden.

Ein weiteres intensives Wochenende mit mittlerweile 13 Teilnehmer*innen steht kurz bevor. Die Werke der jungen Menschen,

die in dem Projekt entstanden sind, wollen wir euch allen natürlich zugänglich machen.Im finalen Wochenendes von 19.-20.3 werden sich alle Teilnehmer*innen der drei Workshopwochenenden kennenlernen,
sich austauschen und gemeinsam weiter an ihren Texten und Gedanken feilen. Ein paar der Teilnehmer*innen würden ihre Rap und Poetrytexte gern einem breiteren Publikum vorstellen.
Das gemeinsame Abschlusswochenende, an dem Raptexte und Poetry Slams aufzeichen werden, findet von 19.-20. März im Rahmen der “internationalen Wochen gegen Rassismus” statt.

 

 

 



 

  • 28-29. Mai 10 - 16 Uhr Workshop und Tour in Kreativquartier Leonrodplatz / 

Import Export Open Tag/ WORKSHOP „Objet trouvé“ mit Doro SerorSEI DABEI! 
Entdecke Deine Stadt, "PUBLIC SPACE" ! 
Wir laden dich zu einer geführten Tour im Kerativquartie  am Leonroad-Platz einwwir verschiedene kreative und nachhaltige Projekte 
und Künstler besuchen werden. Ieinem zweitägigen Workshop kannst du dich mit der mehr als hundert Jahre alten Tradition von Künstlern vertraut machen,die aus Fundstücken Kunstobjekte herstellen. 
 
Mit Doro Seror wirst du lernendiese Technik zu nutzen 
und deine Kreativität zu entfalten 
Anmeldunga.sabic@initiativgruppe.de 0176 1437 64 86 
 
 

02.JUNI JQO - Nachhaltiger Konsum und du – 

Green City Jugend trifft Junges Quartier Obersendling

Da unsere geplante Gartel-Aktion nach langem Ringen um Genehmigungen leider nicht stattfinden kann, möchten wir euch trotzdem einladen, das JQO zu besuchen und mit uns über das Thema nachhaltigen Konsum zu diskutieren.

Wir Treffen uns um 16 Uhr und starten mit einem kleinen Workshop zum Thema nachhaltigem Konsum vorberetet von Green City Jugend. Was kann jeder Einzelne von uns tun, um den weltweiten Konsum nachhaltiger zu gestalten?

Welche Unternehmen sind dabei für uns unterstützenswert?

Diesen und weiteren Fragen werden wir zusammen nachgehen. Da wir dieses Mal eine gemischte Truppe sein werden, wird es viele Möglichkeiten geben ins Gespräch zu kommen.

Anschließend öffnen wir vom Projekt MIKADO UMdieWELT als gute Gastgeber die Türen unseres Jungen Quartiers Obersendling.(https://www.jqo.de/)

Für ein gutes Hygienekonzept ist gesorgt, ebenso gibt es Schnell-Testmöglichkeiten vor Ort.

Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch mit eurem Namen,

E-Mail, Alter und Telefonnummer unter jugend@greencity.de und a.sabic@initiativgruppe.de 

nachhaltiger-konsum-und-du-WORKSHOP

Links zum Thema:

 
 
 
 
  • 04- 05. Juni - Soul Musik-Workshop / Chor/ Songwriting /Text/ mit Elie Kayembe 

    Song Audio/Video Aufnahme für #Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ 

Der Song Contest "Dein Song für EINE WELT!" ("Dein Song für EINEWELT!") geht in eine neue Runde
Junge Menschen weltweit sind wieder aufgerufensich musikalisch mit entwicklungspolitischen Themen 
auseinanderzusetzen und einen selbstgeschriebenen Song einzureichen. 
Erlebe Soulmusik, sei Teil einer weltweiten Initiative! 
 
Wir werden Spaß haben und viel singen! Bist Du dabei?
Dann melde dich an, es ist ein kostenloser Workshop mit erfahrenen Musiker*innen und Techniker*innen
wir werden gemeinsam einen Song aufnehmen uneine Menge Spaß haben
 
Anmeldunga.sabic@initiativgruppe.de 0176 1437 64 86 
 
 
 
 
 
  • 20. Juni Weltflüchtlingstag  

Pressemeldung vom 21.05.2021 WorldRefugeeDay-Laut-für mehr Vielfalt am 20.Juni! 20 Jahre Weltflüchtlingstag! 20 Jahre, um auf die Situation von Geflüchteten aufmerksam zu machen. An diesem Tag wird an vielen Stellen, an vielen Orten durch viele Träger:innen auf die Situation von geflüchteten Menschen weltweit hingewiesen. Ein breites Münchner Bündnis befasst sich an fast jedem anderen Tag mit dem Thema Flucht und Asyl - deshalb möchten wir an diesem Jahrestag nicht nur auf die Problematik aufmerksam machen, sondern ein Festival von, für und mit Geflüchteten veranstalten. Gemeinsam gestalten wir den 20. Juni: egal welcher Nationalität, Religion oder sexuellen Orientierung Du bist, ob schon lange in München oder erst seit Kurzem: Herzliche Einladung zu unserem “WorldRefugeeDay - Laut - für mehr Vielfalt”! Damit wollen wir einen Rahmen für eine gemeinsame Kulturveranstaltung schaffen - vor allem in Pandemiezeiten, wo Viele Gemeinschaft und Zusammensein vermissen. Auf dem Gelände des „Jungen Quartier Obersendling“ (JQO) organisieren die Veranstalter:innen einen Tag mit diversen kulturellen Angeboten von Musik über Film bis hin zu Workshops – selbstverständlich auch pandemiekonform online mit Livestream! Freuen kannst Du Dich dabei vor allem auf tolle Texte beim Word-Up Poetry-Slam, Musik aus Afghanistan von Fahrhang e.V. zum Mittanzen und arabischer Chor von Arte Oriental zum Chillen in Deinem Wohnzimmer, Auftritte der Musik:schülerinnen von MIKADO, coole Rapper:innen, Mitmach-Aktionen zum Thema Mobilität von Green City e.V. sowie anregende Kurzfilme der Lichterkette e.V. Gestreamt wird über den Youtube-Kanal WorldRefugeeDayMUC
von 14-21 Uhr. Der LiveKommentarbereich wird während des Events durchgehend moderiert - zeige also gerne Deine Unterstützung auf diesem Weg oder stelle Fragen! An dieser Stelle möchten wir auch auf die Kundgebung des Bündnisses für ein Abschiebungsmoratorium für die Dauer der Pandemie (https://abschiebungsmoratorium.de/) hinweisen,
die voraussichtlich von 11-14 Uhr in München stattfinden wird.
Programmpunkte: Word Up – PoetrySlam, Song for a better World, Fahrhang e.V., Arte Oriental, Talking People, Auftritte der Musikschüler: innen von MIKADO, IMF Mobilitätsworkshop, u.v.m. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns über eine Spende an: Münchner Flüchtlingsrat e.V., Stadtsparkasse München, BLZ 701 500 00, Kto.Nr. 314 344, IBAN: DE22701500000000314344 Veranstalter:innen: Münchner Flüchtlingsrat e.V., Bellevue di Monaco, Campus di Monaco, Koordinationsstelle Flüchtlingsarbeit im Ev.-Luth.Dekanat München, Glockenbachwerkstatt, I.G. Initiativgruppe München MIKADO, KreisJugendring München Stadt, Lichterkette e.V., Innere Mission Lighthouse Mobil, MORGEN e.V., SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH,Migration macht Gesellschaft e.V., Willkommen in München, Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V
 
BEI INTERESSE MELDET EUCH :

 

 

 

 

 

o2. Juni 16Uhr Garteln-Aktion im Mai, JQO Schertlinstr. 6  ( wegen Gehnemigung Abgesagt  )

Du willst endlich mal wieder bei einer Aktion dabei sein, die nicht online stattfindet? Hast du Lust, mal wieder was anzupacken?

Dann sei am 2. Juni bei der Green City Jugend Gartel-Aktion, die in Kooperation mit MIKADO UMdieWELT stattfindet.

Wir treffen uns um 16 Uhr beim Jungen Quartier Obersendling und bepflanzen den Nachmittag über zusammen verschiedene Hochbeete und Gärten.

Anmeldung an 
a.sabic@initiativgruppe.de oder jugend@greencity.de mit deinem Namendeiner Handynummer und deinem Alter. 
Koperation mit :