Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung     |     Verein

SPENDE

Unsere Musiklehrer und Musiklehrerinnen

 

 
   
 

Alexandros Rantos

Instrumente:
Gitarre, Bouzouki
Bei MIKADO seit: September 2011
Musikalische Einflusse:
Ich lasse mich gerne von allen Arten von Musikrichtungen inspirieren, insbesondere von klassischer Musik und Jazz.
Eigene Projekte: Mehrere Konzerte mit dem bekannten Komponist und Sänger Aris Aristofanous, langjährige Erfahrungen im Live-Spielen in diversen Lokalen und Restaurants Münchens und deutschlandweit. Auftritte mit verschiedenen Musikern, Bands und Orchester.
www.aris-aristofanous.de

 


Sebastian Osthold

Instrumente:
Klavier/Keyboards
Bei Mikado seit: 2009
Musikalische Ausbildung / Einflüsse: JazzDiplom am freien Musikzentrum München. Bevorzugte Genres: Jazz/ Funk, bin aber flexibel...
Eigene Projekte: Projektil (Electro Jazz), Prem Brulee (Blues/ Jazzrock), Tonunion (Funk).

 

Ciğdem Öykü Sensöz

Instrumente:
Gesang, Blockflöte, Chor
Bei MIKADO seit:
2011
Musikalische Einflüsse/Ausbildung: Masterstudium Konzert Gesang  an der Hochschule für Musik in Nürnberg, Postgraduiertes Studium und Magisterstudium, Musiktheater an der Universität Mozarteum, Operngesangstudium am Staatlichen Konservatorium Istanbul

Sakis Stratopoulos

Instrumente: Gitarre, Bouzouki, kretische Laute, Stimme
Bei MIKADO seit: November 2012
Musikalische Einflüsse: Meinen Musikschülern vermittle ich Theorie und Praxis, Begleitungstechniken, sowie Sologriffe. Ich freue mich, wenn Musikschüler Texte vertonen- und zur Gitarre singen möchten. Mein Unterrichtsrepertoire richtet sich aber auch nach den Wünschen der SchülerInnen von griechischer Folklore zu Rockstandards oder Flamenco-Einflüssen.
Eigene Projekte: Ethno-Jazz Quintett "Misery lovescompany" mit Geoff Goodman, Projekt mit dem SWR-Rundfunkorchester, Beteiligung am Euromusicale Festival mit Millis Theodorakis, Kalimerhaba, Live-Auftritte in diversen Lokalen mit Blues-Gitarristen, aktuelles Projekt JONES (MIttelmeermusik)

 

Olga Dudkova

Instrumente: Jazzgesang und Klavier
Bei MIKADO seit: Oktober 2015
Musikalische Einflüsse: Klassik, Jazz und Pop. In Russland absolvierte Olga eine Ausbildung im Hauptfach klassisches Klavier und nahm Privatunterricht für Jazzgesang. Mit 18 Jahren kam sie nach Deutschland, um an der Hochschule für Musik und Theater in München Jazzgesang zu studieren. Im Verlauf ihres umfassenden Studiums entdeckte sie ihre Liebe zum Komponieren und Arrangieren.
Eigene Projekte: In München spielte Olga bereits für zahlreiche namhafte Veranstalter wie den Jazzclub Unterfahrt oder im Gasteig und hatte Auftritte beim Umbria Jazzfestival und dem Südtiroler Jazzfestival. Im August 2016 wurde Olga mit dem "Deutschland Stipendium" ausgezeichnet. Neben ihrem Studium unterricht sie Jazzgesang und ein breites Klavier Repertoire das von Klassik bis Pop reicht.

 

Minori Shimanyama

Instrumente: Schlagzeug
Bei MIKADO seit: März 2021
Musikalische Einflüsse:  Seine musikalische Heimat ist Jazz, Rock, R&B, Blues, Latin und Bossa Nova.Studium der Musiktheorie und der Musiktherapie an dem Senzoku Gakuen College of Music und der Yamaha Music School of Yamaha Music Foundation in Japan erworben. Schwerpunkte seines Studiums waren Jazz Schlagzeug in Theorie und Praxis, Ensemble Unterricht und Komposition von Schlagzeug.

Eigene Projekte: Seit seinem 17. Lebensjahr ist M. Shimayama professioneller Session und Live Schlagzeuger und hat im Laufe der Jahre die Bühne mit Musiker*innen unterschiedlichster Genres aus allen Teilen der Welt geteilt. Über viele Jahre hinweg hat er in Musikschulen und auch als Privatlehrer Einzel und Gruppenunterricht wie Ensemble Unterricht erteilt sowohl praktischen Schlagzeugunterricht als auch diverse Theoriekurse, wie etwa zum Thema moderne Musikgeschichte, Rhythm ’n’ Beat. Außerdem hat er Unterricht in Jazztheorie gegeben. Er hat Erwachsene unterrichtet und Jugendliche ab dem Teenageralter. Neben seiner Muttersprache Japanisch spricht er Englisch (verhandlungssicher) und Deutsch (gut mündlich wie schriftlich auf Niveau B2).